+49 35 35 24 25 24, 8-22 Uhr   Jugendreisebüro   Anfrage   Datenschutz   Disclaimer   Impressum   Fotoquellen   Sitemap

Wellenreiten im St Girons Surfcamp

Surfcamp ü24 für Anfänger und Fortgeschrittene

Im Surfcamp ü24 erleben Sie ein ruhiges Wellenreitcamp direkt hinter der Düne. Genießen das Rauschen der Wellen. Bewundern herrliche Sonnenuntergänge. Lassen die Seele baumeln. Es wird ein wundervoller Urlaub direkt am Meer. Das Surfcamp Erwachsene ist ab 24 Jahre, der Wellenreitkurs (10 x 90 Minuten) inklusive. Anfrage St Girons Surfcamp

St Girons Surfcamp

  • St Giron Surfcamp

  • St Girons Frankreich

Wellenreiten Frankreich

Wo liegt St. Girons Plage?

Der kleine Strandort St. Girons Plage gehört zur französischen Gemeinde Vielle-Saint-Girons. Sie befindet sich im Département der Region Aquitanien in Südfrankreich. Die Umgebung ist durch die hügelige Landschaft der Dünen und vom Wald geprägt. Es wohnen nur rund 1.000 Einwohner dort.

Saint Girons Plage liegt direkt am Strand. Es ist durch eine 5 Kilometer lange Zugangsstraße mit dem Versorgungszentrum St. Girons verbunden. Dort gibt es einen Arzt und eine Apotheke. Der Strandort besitzt zwei Zeltplätze.

Saint Girons Plage

Saint Girons Plage ist der nördlichste Ort der deutschen Surfcamps um Vieux Boucau und Moliets Plage. Nicht ganz so überlaufen in den Sommermonaten wie die beiden anderen Orte. Trotzdem bietet Saint Girons seinen Wellenreitern den perfekten Mix aus Wellenreiten, Feiern und Relaxen. Übrigens war St. Girons Plage 2006, 2013 und 2014 Austragungsort für die Deutschen Wellenreitmeisterschaften.

Der Ort entwickelte sich zum angesagtesten Surfspot nördlich des Surfzentrums Hossegor. Touristen begegnen sich auf einer kleinen Strandmeile mit traditionellen Restaurants, Bistros, Shops, einem Minimarkt, Bars und 2 Campingplätzen. Einmal pro Woche findet außerdem ein Nachtmarkt statt. Hier werden viele traditionelle und regionale Produkte angeboten.

Campingplatz Campéole Les Tourterelles

Das Wellenreitcamp liegt auf dem Campingplatz Campéole Les Tourterelles***. Direkt hinter einer Düne umgeben von wunderschönen Pinienbäumen. Rund 200 Meter vom Campéole Les Tourterelles entfernt befinden sich der Badeort Saint Girons Plage und die Surfschule. Zum 13 Kilometer langen Sandstrand sind es nur wenige Minuten. Fußball, Basketball, Volleyball, Bouleplätze, Tischtennis und Swimmingpool gehören zum Angebot. Direkt daneben werden verschiedene Snacks angeboten.

Der Campingplatz Les Tourterelles hebt sich durch seine Ruhe und Qualität von allen anderen Plätzen in Moliets und Vieux-Boucau-les-Bains ab. Bis um zwölf Uhr Nachts kann hier unter Flutlicht Tischtennis und Beachvollyball an Top gepflegten Freizeitanlagen gespielt werden. Weiterhin gibt es einen Swimmingpool, eine eigene Campingplatz Bar, WLAN, Waschmaschinen sowie mehrere Sanitärhäuser. Zwei eigene Strandaufgänge führen zu den nur 500 Meter entfernten Surfspots. Der Pinienwald von St. Girons spendet in den heißen Sommermonaten genügend Schatten zum Verweilen und Entspannen.

Das Surfcamp

Das Surfcamp bietet ein gemütliches Aufenthaltszelt zum Entspannen. Am Abend verwandelt sich das Aufenthaltszelt in ein Partyzelt, wenn Karaoke gesungen oder bei netten Gesprächen das Abendprogramm begonnen wird. Direkt im Campbereich gibt es viele Sportgeräte zum Ausleihen. Surfurlaub im St Girons Surfcamp- das ist Urlaub ohne Massentourismus.

St. Girons Surfclub

Direkt gegenüber der Bar L'Ocean sind die Baywatch und das Clubhaus des St. Girons Surfclub. Hier ist der direkte Zugang zur bewachten Badezone. An der französischen Atlantikküste ist das Schwimmen nur in einem abgesteckten Bereich erlaubt. Dieser wird durch zwei blaue Fahnen gekennzeichnet. Die Fahne bei der Base der Baywatch zeigt, ob gerade Badeverbot ist. Grün bedeutet keine Gefahr. Gelb steht für Vorsicht vor Strömungen und großen Wellen. Rot heißt absolutes Badeverbot. Jedes Jahr ertrinken Dutzende von Menschen im Golf der Biskaya aus Missachtung dieser Regeln.

Surfen St Girons Plage

Saint Giron Plage ist ein Paradies für's Wellenreiten. Die unendliche französische Atlantikküste hat die besten Voraussetzungen für's Surfen Frankreich. Hier findet jeder Surfer seine Wellen. Die Sandbänke laufen bis zu einer Wellenhöhe von bis zu 6 Fuß. Alle Swells (Dünung) von über zwei Meter gehen in der Regel Close Out. (Close out bedeutet das gleichzeitige Brechen der Welle auf ihrer gesamten Länge, wodurch sie nicht gesurft werden kann.)

Wellenreitkurs

  • professioneller Wellenreitkurs für Anfänger und Fortgeschrittene,
  • 10 x 90 Minuten,
  • Surfboard und Neoprenanzug innerhalb des Wellenreitkurses,
  • qualifizierte Surflehrer mit Surflehrerdiplom und Beach-Lifeguard-Ausbildung
  • optimale Surfbedingungen.

Sport and Fun

  • Surfen,
  • Radfahren,
  • Wandern,
  • Fußball,
  • Basketball,
  • Volleyball,
  • Boule,
  • Tischtennis.

Nightlife

"Bad-Taste"-Party und die berühmte Surfertaufe dürfen in der Chill-out-Zone nicht fehlen. An einem lustigen Karaoke-Abend gibt es viel Spaß.

Ausflüge

  • Saint Girons-Tagesausflug
  • Vor Ort gibt es die verschiedensten Möglichkeiten Ausflüge zu organisieren., z. B. nach Hossegor zum Shoppen in die Outletstores oder nach San Sebastian zum Tapas Essen.

Anreise

Es sind Eigenanreise oder Busanreise möglich. Mit dem Flugzeug, Auto oder mit Bus und Bahn. Anreisetag ist Samstag. Bei Ankunft begrüßt das Team jeden mit einem Welcome-Frühstück. Nachdem Beziehen des Zeltes werden Sie sicher die Umgebung und den Campingplatz erkunden. Der erste Tag vergeht gemütlich und entspannt mit Teameinteilung, Materialvergabe und Kennenlernen.

Zelt-Ausstattung

  • 1-2 Personenzelte,
  • 1 bis 2 Schlafkabinen mit einem Vorraum,
  • Eine garantierte Einzelbelegung ist gegen einen Zuschlag zubuchbar.

Vollverpflegung

Die Campköche versorgen jeden täglich mit einem reichhaltigen Frühstück mit vielen Köstlichkeiten. Abends gibt es ein leckeres Abendessen mit Salat und Dessert. Ein Lunchpaket für mittags kann am Morgen selbst zusammengestellt werden.

Reiseleistungen

  • 10 Reisetage
  • 7 Übernachtungen
  • Unterbringung im 2-Personenzelt (bitte Luftmatratze bzw. Isomatte mitbringen)
  • Camp Vollverpflegung

Reisevorteile

  • Kostenloser Verleih von hochwertigem Sport- und Spielmaterial,
  • Wellenreitkurs inklusive (10 Leineinheiten à 90 Minuten),
  • Theorie- und Praxisunterricht durch qualifiziertes Personal,
  • Insolvenzversicherung (Sicherungsschein) bei Buchung von Anreise und Camp.

Klima in Saint Girons Plage

Das Klima ist ganzjährig mild. An der Atlantikküste beträgt die Jahresdurchschnittstemperatur über 15 °C, in Bordeaux etwa 14 °C. Die Niederschläge sind relativ hoch und nehmen nach Süden hin immer mehr zu. Sie fallen vornehmlich im Winterhalbjahr.

Anfrage St Girons Surfcamp

Wünsche bitte aufschreiben

Suche Wellenreiten Frankreich

Google

World Wide Web http:// jugend-reisebuero.de

Navigation Wellenreiten Frankreich